Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt auf Sommertour

In Hamburgs Neubaugebieten werden Niederschlagsmengen gekonnt gemanagt

Am 16. Juli 2012 besichtigte Jutta Blankau die Neubaugebiete ‚Ohlsdorf 12‘ und ‚Lokstedt 56’, um sich über kluges Regenwassermanagement in Hamburgs Neubaugebieten zu informieren. Gemeinsam mit Mitarbeitern der Bezirksämter Eimsbüttel und Hamburg-Nord präsentierte das RISA-Team Maßnahmen, die das Regenwasser nicht direkt ins Siel einleiten, sondern es soweit möglich vor Ort versickern, verdunsten und zurückhalten. Die speziellen Anlagen zum Regenwassermanagement bieten Schutz bei Starkregen und sind gleichzeitig attraktives gestalterisches Element.

Bildergalerie unter hamburg.de/bsu/3504100/bildergalerie-sommertour-1607